Rückblick 3-Berge-Cup 2019

Auch in diesem Jahr hat es sich die mittlerweile eingefleischte magnetic Sportgruppe nicht nehmen lassen, beim 3-Berge-Cup der Stadtwerke Schwäbisch Hall teilzunehmen. Neben Pierre Koppenhöfer (5 km) und Lisa-Marie Göbel (5 km) könnte Michael Grimm (10 km) seinen 12-jährigen Sohn Marvin dafür begeistern, für die magnetic an den Start zu gehen. Und dieser lieferte als jüngster 10 km Läufer mit einer persönlichen Cup-Bestzeit von 47:45 Minuten in Michelfeld ordentlich ab. Michael Grimm, der seinem Sohn vom Ziel aus bei jedem Lauf noch entgegenlief, beeindruckte mit einer Zeit von 40:23 Minuten auf 10 km in Michelfeld und holte sich in Sulzdorf sowie Michelbach jeweils den 2. Platz in seiner Altersklasse. Wenn auch nicht ganz so schnell, sind Pierre Koppenhöfer und Lisa-Marie Göbel mit Zeiten zwischen knapp 27 und 29 Minuten in den drei Läufen über jeweils 5 km würdige Träger der gesponserten magnetic Trikots. Durch den Neuzugang konnte dieses Jahr das „Befüllstationen-Team“ aus „profi“ Michael, den „basics“ Pierre und Lisa, durch den „mini“ Marvin ergänzt werden.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.