magnetic Reiniger für Heizungsanlagen

 

  • schonende Reinigung von Heiz- und Kühlkreisläufen
  • ohne Säure
  • für jede Heizung geeignet

magnetic Reiniger für Heizungsanlagen

Moderne Heizungsanlagen sind mittlerweile sehr energiesparend. Tatsache ist allerdings, dass durch verschlammte Heizungsrohre wieder bis zu 20% der Energie verloren gehen können und Schäden an Pumpen und Regelventilen entstehen. Wenn die Gefahr besteht, dass die Heizungsrohre verschlammt sein könnten, ist unbedingt eine fachgerechte Reinigung der Heizungsanlage mit einem professionellen Reiniger zu empfehlen.

Optimiert die Wärmeübertragung, Schützt vor Schäden

  • Wer möchte schon gerne beim Transport der Wärme in die Wohnräume Energie verlieren und Schäden an Pumpen und Ventilen riskieren?
  • Erst wenn die Rohre frei sind, hat der Hausbesitzer eine optimale Wärmeübertragung
  • In der Regel kann die Heizung nach einer Reinigung mit geringerer Temperatur betrieben werden

Zuverlässige Reinigung - ohne Säure

Der magnetic Reiniger für Heizanlagen eignet sich bestens zur schonenden und sicheren Reinigung von geschlossenen Heiz- und Kühlkreisläufen. Durch seine ausgezeichnete komplexierende und dispergierende Wirkung werden Ablagerungen wie Magnetit- und Rostschlamm, Bauschmutz und Reste von Konditionierungschemikalien sicher entfernt. Der Reiniger wirkt alkalisch und darf unverdünnt dem Systemwasser zugegeben werden. Er ist für jede Systemwasserqualität und für alle Komponenten eines Heizungsystem bedenkenlos einsetzbar und kann während des Heizbetriebs angewendet werden (15 - 90°C). Die Einwirkdauer sollte min. 7 Tage betragen - ein längeres Verweilen ist von Vorteil.

  • Nicht sauer - pH 9,5
  • Wirkt unabhängig von der Heizungswassertemperatur (15°-90° C)
  • Ausreichend für bis zu 1000 Liter Systemwasser
  • Kann mit Spülwasser in die Kanalisation geleitet werden
  • Giftklassenfrei
  • Kann zur Reduzierung der Heizkosten führen

Jetzt geht’s dem Schlamm an den Kragen

für freie Rohre und eine optimale Wärmeübertragung

So heizen Sie ohne Energieverlust!

langfristig Heizkosten sparen

Eine anschließende Befüllung mit vollentsalztem Wasser sorgt dafür, dass die erneute Gefahr der Korrosionsbildung und damit die Schlammbildung minimiert werden. Zur langfristigen Regulierung des Heizungswassers und zur zuverlässigen Verhinderung von neuen Anlagerungen empfiehlt sich der Einbau eines magnetic Heizungswasser Reguliergerätes. Dies spart nicht nur Energie, sondern vermindert auch die Gefahr von Schäden durch Korrosionsprodukte in Regelventilen und Pumpen

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.